×

19.01.2019: Maschinelle Übersetzung und Postediting

Samstag, 19.01.2019 von 10:00 – 17:00 Uhr
Geschäftsstelle des BDÜ LV Bayern
Rottmannstr. 11
80333 München

Wie wird die maschinelle Übersetzung in der Praxis angewendet? Wie sieht die Arbeit eines Post-Editors konkret aus? Welche Eigenschaften muss man mitbringen, um diese Tätigkeit zufriedenstellend und gewinnbringend auszuüben? Das Seminar geht diese und andere Fragen an, um die Teilnehmer über das Thema aufzuklären und sie mit der Aufgabe „Post-Editing“ vertraut zu machen.

Seminarinhalte:

Theoretische Einführung:

  • Was ist die maschinelle Übersetzung?
  • Die unterschiedlichen Engines (regelbasiert, statistisch, neuronal)
  • Die Stärken und die Schwächen der einzelnen Engines

Das Post-Editing:

  • Definition und Qualitätsanforderungen
  • Arbeitsumfeld und Workflow
  • Umgang mit Anfragen/Projekten
  • Umgang mit dem Output, mit zahlreichen Übungen
  • Best Practices und nützliche Quellen/Links
  • Diskussionsrunde

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Übersetzer und Dolmetscher, die sich für die maschinelle Übersetzung als neue Technologie interessieren und mehr über den Beruf „Post-Editor“ in Erfahrung bringen möchten. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Methoden:

Präsentation, praktische Übungen am Laptop, Diskussionsrunde


Hinweis:
Um an den Übungen teilnehmen zu können, brauchen die Teilnehmer einen internetfähigen Laptop mit der Word-Anwendung.

Hier haben Sie die Möglichkeit der Anmeldung.


nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue
×